normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

VG Greußen: Leiterin/Leiter des Standesamtes (m/w/d)

Allgemeines:

Die Verwaltungsgemeinschaft Greußen schreibt zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

 

Leiters/in des Standesamtes

(m/w/d)

 

aus. Es ist beabsichtigt, der/dem Stelleninhaber/in (m/w/d) zugleich die Leitung des Sachbereiches Ordnungsverwaltung zu übertragen. Zugleich sind sachbearbeitende Tätigkeiten im Einwohnermeldewesen und die Funktion als behördliche/r Datenschutzbeauftragte/r (m/w/d) wahrzunehmen. Es handelt sich zunächst um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 35 Wochenstunden. Es ist beabsichtigt, die Arbeitszeit bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen auf 40 Wochenstunden zu erhöhen.

 

Aufgabenbereiche:

  • Leitungsaufgaben des Sachbereichsleiters für den Sachbereich Ordnungsverwaltung,
  • Gesamtkoordination des Sachbereiches und Sicherung der Leistungserbringung der Organisationseinheit,
  • Bearbeitung besonders schwieriger Einzelfälle und solcher von grundsätzlicher Bedeutung,
  • Vertretung des Sachbereiches in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft sowie in den Stadt-/Gemeinderäten und/oder Fachausschüssen der Mitgliedsstädte und -gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft,
  • Beurkundung bzw. nachträgliche Beurkundung des Personenstandes nach den einschlägigen Rechtsvorschriften,
  • Durchführung von Eheschließungen bzw. Begründung von Lebenspartnerschaften,
  • Beurkundung/Beglaubigung von Erklärungen, gerichtlichen Feststellungen etc.,
  • Ausstellung von Personenstandsurkunden,
  • Wahrnehmung sonstiger nach Landesrecht im Zusammenhang mit Personenstandswesen stehender Aufgaben,
  • Führung und Verwaltung des Melderegisters, einschließlich aller damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten,
  • Wehrerfassung,
  • Ausweis- und Passangelegenheiten,
  • Erstellen von Führungszeugnissen und Beglaubigungen,
  • Statistiken im Zusammenhang mit dem Melde-, Ausweis- und Passwesen sowie
  • Aufgaben der/des behördlichen Datenschutzbeauftragten (m/w/d).
Anforderungen:

Anforderungen an die Bewerberin/den Bewerber:

  • fachliche Eignung für die Bestellung zum Standesbeamten nach § 2 Abs. 1 der Thüringer Verordnung zur Ausführung des Personenstandsgesetzes (Thüringer Personenstandsverordnung - ThürPStV), d. h.
    • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Befähigung (mindestens abgeschlossener Fortbildungslehrgang II „Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d)“ besitzt,
    • erfolgreiche Teilnahme am Einführungslehrgang für Standesbeamte und
    • Tätigkeit als Sachbearbeiter/in (m/w/d) oder zur Einweisung bei einem Standesamt über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten.
  • fachliche Kompetenz sowie Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere auf den Gebieten der im Anforderungsprofil geschilderten Gebiete oder Bereitschaft, diese zu erwerben,

  • Verschwiegenheit, souveränes Auftreten, Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungssicherheit und -geschick, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein,

  • ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz,
  • zielorientierte und analytische Denk- und Handlungsweise,
  • Entscheidungsfreudigkeit, Flexibilität sowie Durchsetzungs- und Integrationsvermögen, Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick,
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Selbständigkeit sowie
  • stetige Fort- und Weiterbildungsbereitschaft.

 

Der Besitz des Führerscheins Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen Fahrzeugs im dienstlichen Interesse werden vorausgesetzt.

 

Leistungen:

Die tarifvertraglichen Leistungen sowie das Beschäftigtenentgelt richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13.09.2005 in der zurzeit geltenden Fassung.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Beifügung der üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Zeugniskopien usw.) innerhalb von 2 Wochen nach Veröffentlichung dieser Stellenausschreibung (Ausschlussfrist) an die

 

Verwaltungsgemeinschaft Greußen

Kennwort „Bewerbung Leiter/in Standesamt (m/w/d)“

Bahnhofstr. 13 A

99718 Greußen.

 

Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden daher nicht berücksichtigt. Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt keine Eingangsbestätigung. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Anlagen und Nachweise zur Bewerbung sind in Kopie ohne Verwendung zu Bewerbungsmappen o. ä. einzureichen. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.

 

Mit Abgabe ihrer Bewerbung stimmen Bewerber der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese im Rahmen des Auswahlverfahrens benötigt werden, zu. Diese Daten werden ausschließlich für das Auswahlverfahren verwendet und für die Dauer dieses Verfahrens gespeichert und spätestens nach 3 Monaten nach dessen Abschluss gelöscht. Nähere Informationen zur Erfassung, Verwendung, Speicherung, Löschung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung sowie bestehende Betroffenenrechte sind auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft www.vgem-greussen.de unter den Rubriken „Verwaltung“ -> „Informationen nach DSGVO“ -> „Informationen nach Art. 13 DSGVO“ -> „Sachbereich Hauptverwaltung“ -> „Stellenbesetzungsverfahren/Bewerbungen“ oder unter dem Link „https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/information_ueber_datenverarbeitung_nach_art._13_dsgvo_stellenbesetzungsverfahren.pdf“ einsehbar.

 

Sämtliche Status-, Funktions- Berufsbezeichnungen o. ä. gelten für alle Geschlechter.

 

 

Greußen, den 05.09.2019

 

gez. Georgi

Gemeinschaftsvorsitzender

Kontakt:
Verwaltungsgemeinschaft Greußen
Bahnhofstr. 13 a
99718 Greußen

Telefon 03636 76220

E-Mail E-Mail:
www.vgem-greussen.de

Mehr über Verwaltungsgemeinschaft Greußen [hier].